Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zurück zur vorherigen Seite

Arachon T FX T - Cuvée Evolution T-FX-T 2013

Arachon T FX T - Cuvée Evolution T-FX-T 2013

Arachon T FX T - Cuvée Evolution T-FX-T 2013
Durchschnitt: 5 Sterne von 2 Bewertungen
23,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 31,33 € pro 1 Liter (l)

Art.-Nr.: arachon0evo

Kurzbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2005 feierte der T.FX.T. Arachon seinen zehnten Geburtstag! Die Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot, Zweigelt und Cabernet Sauvignon.
 

Details

Arachon T FX T - Cuvée Evolution T-FX-T - Mit dem Jahrgang 2005 feiert der T.FX.T. Arachon seinen zehnten Geburtstag! Die stolzen Eltern der roten Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot, Zweigelt und Cabernet Sauvignon sind Illa Szemes, die Witwe des charismatischen, im Jahr 2001 so tragisch früh verstorbenen Tibor Szemes, der schon seit 1985 sehr stark mit der Winzergenossenschaft in Horitschon verbunden war und seine Kontakte weltweit für T.FX.T. Arachon eingesetzt hatte, der international gefeierte Wachauer Franz Xaver F.X. Pichler sowie der innovative, vielfach ausgezeichnete Südsteirer Manfred Tement. Ihrer gemeinsamen Vision und unschätzbaren Erfahrung, aber auch der Begeisterungsfähigkeit der Winzergenossenschaft Vereinte Winzer Blaufränkischland (VWB) und nicht zuletzt dem einzigartigen Können des Kellermeisters Josef Pusch verdankt die Weinwelt Jahr für Jahr einen der großen Premium-Rotweine Österreichs, der obendrein in konkurrenzfähigen Mengen auf den Markt kommt! Der neue T.FX.T. Arachon wird jeweils zwei Jahre nach der Ernte, am 1. September vorgestellt. Dann lässt er sich entweder gleich genießen (jungen Arachon dekantieren) oder gute zehn bis 15 Jahre lagern. Der Name Arachon stammt aus dem Altslawischen-Altslowenischen. Er bedeutete soviel wie der bei den Eichen und bezeichnete im späten Mittelalter den Ort Horitschon, die heutige Heimat der Cuvée. Seit dem frühen 16. Jahrhundert ist Hortischon ein klassisches Rotweingebiet. Die Böden aus Tegel, Ton und Sand, aus denen stellenweise noch alte Korallenbänke aus Leithakalk herausragen, sind exzellente Wasserspeicher. In Verbindung mit dem vorherrschenden pannonischen Klima, dem Schutz durch gleich drei Hügelketten im Norden, Süden und Westen, sowie dem regulierenden Einfluss des nahe gelegenen Neusiedlersees, bietet die Region besonders dem charaktervollen, kräftig strukturierten Blaufränkisch ideale Wachstums- und Reifebedingungen. Im Juli 2004 wurde die neue Kellerei eröffnet: Ein beeindruckendes, mit modernster Weinbautechnik ausgestattetes Bauwerk, kreiert von den Architekten Dieter Irresberger und Wilhelm Holzbauer, das weithin sichtbar und doch perfekt in die Landschaft integriert, mitten in die Weinberge von Horitschon gebaut wurde. Anbaugebiet: Österreich - Burgenland Erzeuger: Arachon T FX T Rebsorten: 50% Blaufränkisch, 30% Merlot, 10% Zweigelt, 10% Cabernet Sauvignon Boden: Lehm und Löss, Rieden Hochäcker, Kirchholz, Dürrau, Ragga Klima: Für die Österreicher zeichnet sich 2006 als einer der besten Jahrgänge des vergangenen Vierteljahrhunderts ab. Im Burgenland ließ besonders das anhaltende Bilderbuchwetter zur Lesezeit die Winzer regelrecht euphorisch werden. Die Trauben konnten prall und kerngesund ausreifen und kraftvolle Rebsortenaromen entfalten. Reifegrad: genießen und lagerungsfähig Beschreibung: Farbe: dunkles Rubin- bis Granatrot mit violetten Glanzlichtern Duft: fruchtig-würziges Bouquet von Brombeeren, reifen Kirschen, feinen Röstaromen und Noten von Kaffee Geschmack: saftig, vollmundig, mineralisch, mit zarter Brombeerfrucht auch am Gaumen, elegant gestützt von exzellent gereiften Tanninen, im Finale lang anhaltend mit feinen roten Beerenaromen und einem Hauch Schokolade Serviervorschlag: zu Wildgerichten, gegrilltem und gebratenem Geflügel, Rind- oder Lammfleisch und würzigen Hartkäsesorten (Bergkäse) Serviertemperatur: 18.00 °C lagerbar bis (mind.): ca. 8 Jahre vorher öffnen 1 Std. Herstellung: Um die maximale physiologische Reife zu erzielen, werden die Trauben für die T.FX.T Cuvée Arachon erst zwei bis drei Wochen nach der Haupternte gelesen im Jahr 2005 war das, je nach Lage und Rebsorte, zwischen Anfang und Mitte Oktober. In der hochmodernen Kellerei der Winzervereinigung Horitschon (VWB) wird das Lesegut von Kellermeister Josef Pusch, immer in Übereinstimmung mit den Vorgaben der drei T.FX.T.-Regisseure vinifiziert: Die Weine vergären zunächst bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank und werden anschließend rund 20 Monate in neuen 225-Liter-Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.0,75l

Zusatzinformation

Ursprungsland: Österreich
Weingut/Erzeuger: Arachon T FX T
Weintyp/Bezeichnung: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Geschmack: trocken
Alkoholgehalt %vol: 13,5
Restzucker g/l: 2,3
Säuregehalt g/l: 5,2
Füllmenge: 0,75L
Allergenhinweis: Wein enthält Sulfite. Details: enthält Sulfite
Anschrift Erzeuger/Importeur: Vereinte Winzer Blaufränkischland 1050 Wien Österreich

eKomi Product Feedback

Sehen Sie die letzten Bewertungen unserer Kunden.

04.11.2017 | 09:42

Wein ist mir seit Jahren bekannt und deshalb auch bestellt. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhälnis.
02.02.2016 | 19:57

Ein Spitzenweine, meine Referenz, sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Liefertermin erfragen

schließen
Betreff:
Name: *

Interesse an: Stück
Nachricht:
* Pflichtfelder